Gewinnzahlen:
1
25
27
41
45
5
7

FAQ - Euro-Millions Lotterie - Europa

Wie funktioniert Euro-Millions?

EuroMillions ist eine europäische Lotterie, die durch den Zusammenschluss von Frankreich, England / Vereinigtes Königreich, Belgien, Spanien, Irland, Portugal, Österreich, Luxemburg, Schweiz und Lichtenstein, das nicht an der Organisation der teilnimmt, entstanden ist.

Aus 50 Zahlen sind die Richtigen 5 zu tippen und zusätzlichen 2 Sterne aus 11 bzw. seit dem 26.09.2016 aus 12 möglichen zu treffen. Bei 12 Gewinnrängen ist schon bei 2 Richtigen und einem Stern ein Gewinn möglich. Seit der Änderung der Spielregeln im September 2016 gibt es eine 13. Gewinnklasse, bei der schon mit 2 Hauptzahlen ohne Sternzahl Kleinstgewinne um die 4 Euro erzielt werden können.

Ein 16%iger Reservefonds garantiert im Durchschnitt Jackpots um die 50 Millionen Euro, in der Spitze sind 190 Millionen Euro möglich. Die Mindestgewinnsumme des Jackpots liegt bei 15 und seit der letzten Regeländerung bei 17 Millionen Euro.

Wie funktioniert Euro-Millions im Internet?

Am besten lässt sich EuroMillions über einen Online-Anbieter wie TheLotter spielen. Hier geben Sie schnell, einfach und sicher Ihre Zahlen ein und bezahlen bequem per Überweisung oder Kreditkarte.

Sie haben bei TheLotter die Möglichkeit, verschiedene Kombinationen zu spielen, beginnend mit 3 Blöcken (also dreimal 5 Zahlen und 2 Sterne), bis hin zu 10 Zahlen und 2 Sternen (entspricht 252 möglichen Tipps). Des Weiteren können Sie Ihre Zahlen für bis zu 52 Ziehungen festsetzen.

Wieviel kostet Euro-Millions im Internet?

Der Einzeltipp für EuroMillions bei TheLotter kostet 5,60 Euro. Da Sie mindestens 3 Blöcke spielen, kostet ein Tipp also 16,80 Euro.

Mit dem Kauf des Tipps nehmen Se automatisch bei einer wöchentlichen Million-Verlosung teil. Wie der Name schon sagt, gibt es zusätzlich 1 Million Euro zu gewinnen. Der Gewinner wird über einen Nummerncode ermittelt, der mit dem Ihres Tippscheins übereinstimmen muss.

Der Einsatz für das erste Spiel bei TheLotter wird Ihnen jedoch wieder gut geschrieben. Sie spielen das erste Mal also kostenlos.

Welche Gewinne werden ausgespielt und wie wird ausgezahlt?

Der offizielle Jackpot.
Ausgezahlt wird ein möglicher Gewinn zunächst auf Ihr Kundenkonto bei The Lotter und auf Wunsch auf Ihr Privatkonto überwiesen.

Wann werden die Zahlen gezogen?

Die Ziehung findet jeden Dienstag und Freitag um 21:30 Uhr MEZ statt.

Lotto News Europa - Euro-Millions

17.07.2017 - Mehr als 1,8 Millionen Gewinner-Tickets

Von mehr als 23 Millionen abgegebenen Tickets schafften es 1.852.220 Gewinner mit ihren Tipps mal mehr oder weniger richtig zu liegen, dabei lag keiner von ihnen am Dienstagabend ganz richtig zu tippen. Für den Jackpot hat es nicht gereicht. Und damit steigt er für die Ziehung am Freitag auf rund 36 Millionen Euro an.

Mit fünf richtigen Hauptzahlen und einer von beiden Sternzahlen richtig können sich gleich fünf Gewinner über Großgewinne von rund 150.000 Euro freuen.


12.07.2017 - EuroMillions 2 x in Folge geknackt

Da ging diesmal schnell! Gleich in der ersten Ziehung einer neuen Runde wurde der Jackpot der EuroMillions-Lotterie geknackt. Erst letzten Freitag gingen knapp 29 Millionen Euro nach Irland. Mit der gestrigen Ziehung ging der Jackpot von 17 Millionen dan in den Süden Europas, genauer gesagt nach Portugal Das portugiesische Ticket war das einzige, dass alle Hauptzahlen 14 - 22 - 26 - 42 und 50 sowie die beiden Sternzahlen 8 und 10 aufwies. Den zweiten Preis bzw. die zweite Gewinnklasse teilen sich zwei Mitspieler. Jeder von ihnen erhält 369.210,29 Euro. Herzlichen Glückwunsch.

In der Freitagsziehung startet der EuroMillions-Jackpot dann erneut mit seinem Sockelbetrag von 17 Millionen Euro. Gibt es drei Jackpot-Gewinner in Folge? Wir werden sehen...


10.06.2017 - EuroMillions: Im zweiten Anlauf geknackt

Rund 25 Millionen Tickets wurden für die letzte Ziehung des EuroMillions-Jackpot verkauft und ein/e Tipper/in hat es geschafft - er/sie holte sich sich im Alleingang den Jackpot. Nunja, das Ticket war das einige, das alle fünf Hauptzahlen 11 - 20 35 - 37 - 45 sowie die beiden Sternzahlen 3 und 6 aufwies. Ob es sich bei dem Gewinner aus Irland um einen Tipper, eine Tipperin oder gar um eine Tippgemeinschaft handelt ist noch nicht bekannt. Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch zum Gewinn von 28.975.630 Euro.

In der nächsten Ziehung der Gewinnzahlen für die EuroMillions-Lotterie, morgen Abend, Dienstag den 11.07.2017, startet der Jackpot wieder bei seinem Sockelbetrag von 17 Millionen Euro. Um die Millionen der ersten Gewinnklasse, also den Jackpot zu gewinnen müssen 5 aus 50 Hauptzahlen richtig angekreuzt sein und 2 aus 12 angekreuzten Sternzahlen, den Zahlen der Auslosung entsprechen.


05.07.2017 - "Sechser" und der Jackpot wächst

Der EuroMillion-Jackpot startet mit 28 Millionen Euro in seine weite Runde, nachdem er am vergangenen Freitag gerade erst mit 100 Millionen Euro nach England ging.

EuroMillions Gewinnzahlen vom 04.07.2017
Hauptzahlen (5 aus 50): 10 - 22 - 25 - 37 - 49
Stern-Zahlen (2 aus 12): 5 - 8

Zwei Tipper schlitterten gestern knapp am Jackpot, der mit 17 Millionen Euro gefüllt war, vorbei. Sie hatten alle richtigen Hauptzahlen aber nur eine der beiden richtigen Sternzahlen auf ihren Tippscheinen ausgewählt. Ihre Auswahl bringt den beiden Mitspielern aus Spanien und Belgien je 379.863,30 Euro. In der dritten Gewinnklasse können sich vier Tipper mit den richtigen Hauptzahlen über je 44.237,20 Euro freuen. Insgesamt gab es bei rund 17,4 Millionen abgegebenen Tipps über alle Gewinnklassen hinweg mehr als 1,39 Millionen Gewinne. Das heißt etwa jeder 12 Mitspieler kann einen Gewinn für sich beanspruchen, keine schlechte Ausbeute!


03.07.2017 - Superpot gleich im ersten Anlauf geknackt

Gerade erst zur Freitagsauslosung wurde er ausgerufen, der 100 Millionen Euro Superpot der Euro-Millions-Lotterie. Promt wurde er geknackt. Ein einzelnes Ticket, verkauft in England, enthielt alle richtigen Hauptzahlen 17 - 35 - 39 - 47 - 50 und die beiden Eurozahlen 6 und 8. Der glückliche Besitzer dieses Lottotickets hat also 100 Millionen Euro bzw. 87.570.000 britische Pfund gewonnen. Damit ist er aktuell der Gewinner mit der zweithöchsten Gewinnsumme in 2017. Gerade erst vor einem Monat (2. Juni) ging der EuroMillions-Jackpot mit rund 153,9 Millionen Euro an einen Belgier.

Der Trostpreis, der zweite Gewinnrang mit "5+1" also fünf richtigen Hauptzahlen aber nur einer richtigen Eurozahl betrug für drei Mitspieler immerhin 312.000 Euro.

Die nächste der zwei Ziehungen pro Woche findet morgen Abend wieder um 21:30 Uhr (MET) in Paris statt. Im Jackpot ist nach der Ausspielung vom Freitag die Mindestgewinnsumme von 17 Millionen Euro.

Alle News anzeigen